Das Festival

Über das Filmoramax-Festival

Warum haben wir Filmoramax gegründet?

Unser oberstes Ziel ist es, den Kurzfilm als Kunstform, die für alle zugänglich ist, voll zur Geltung zu bringen, indem wir die Kurzfilmindustrie als Sprungbrett für zukünftige große Regisseure aufwerten, die sowohl konkurrenzfähig als auch komplementär zu Spielfilmen sind. Großes Kino im Kurzformat, das ist es, was Filmoramax anbieten möchte, um unvergessliche Erlebnisse zu schaffen.

Filmoramax: Hochburg der Kurzfilmindustrie

Filmoramax wurde 2019 durch die starke Verbindung zwischen Arnaud Mizzon und OCS gegründet und ist bereit, das Image des Kurzfilms zu modernisieren und eine neue Welle von Veranstaltungen zu schaffen. Filmoramax strebt danach, die Stadt Lyon, die Wiege des Kinos, auf nationaler und internationaler Ebene zum Strahlen zu bringen. Die Ausgabe 2021 wurde im Institut Lumière unter der Schirmherrschaft von Thierry Frémaux und mit Pedro Almodóvars Kurzfilm La Voix Humaineeröffnet. Für den Wettbewerb wurden 20 internationale Filme aus über 500 Einsendungen ausgewählt, die in den Kinosälen des Pathé Bellecour in Lyon in Anwesenheit der Jury und außergewöhnlicher Gäste (Medi Sadoun, Héloïse Martin, Pierre-Ange Le Pogam, Roselyne Bosch, Michaël Cohen, Eden Ducourant...) gezeigt wurden. Die raffinierte Küche des Küchenchefs Cyril Bosviel beschwor unsere Gäste für die Dauer eines Abschlussabends im Institut Paul Bocuse. Filmoramax konnte prestigeträchtige Partnerschaften und Sponsorenschaften mit Unternehmen und Marken wie OCS/ LIP / Aïam Maïa / OL / By my car aufbauen. Filmoramax verfügt auch über Medien wie Radio Scoop (300k Hörer pro Tag), BFM TV Lyon und Médiagare (1 Million Nutzer pro Tag), die wichtige Kommunikations- und Marketingmaßnahmen im Vorfeld des Festivals durchführen. Das diesjährige Festival wird vom 27. September bis zum1. Oktober 2022 stattfinden.

Schirmherr von Filmoramax

Filmoramax hat die große Ehre, von Thierry Frémaux, dem Direktor des Filmfestivals von Cannes, gesponsert zu werden.

Das Festival auf einen Blick

5

Festivaltage

521

Filme
erhalten

20

Kurzfilme
im Wettbewerb
international
ausgewählt

5

Kurzfilme
im Wettbewerb
regional ausgewählt

9

Kurzfilme
außer Konkurrenz

2

Masterclass

3200

Festivalbesucher anwesend

1

Partnerabend

1

Zeremonie
und Abend
Eröffnung

1

Zeremonie
und
Abschlussabend

4

PR-Veranstaltungen

3

Showcases

Die Preise

Im Laufe des Wettbewerbs werden 9 Preise verliehen:

The present
Heloise volle
The present
es ist egal, ob die Tiere sterben
Hoch die Herzen
Eltern
berangere mcnees
Pops